molinera.at

Liebhaberin des Lebens. I trust in vibes – energy doesn't lie.

ELF Festival-Camping-Checkliste

Nächste Woche geht es zum dritten Mal in Folge auf das Electric Love Festival in Salzburg, jippiiiie 🙂

Und da wir auch heuer wieder am Campingplatz campen werden von Donnerstagmittag/Nachmittag bis Sonntagmorgen, ist es natürlich wichtig, gut ausgestattet zu sein.

Um nichts zu vergessen, schreibe ich mir auch heuer wieder eine Checkliste, die ich hier im Folgenden mit euch teilen werde.

Vor ab: natürlich legt jeder und jede auf etwas anderes mehr Wert, wenn’s um das Schleppen von doch relativ viel Gepäck geht. Ich werde beispielsweise keinen Föhn und auch kein Glätteisen mitnehmen (auf das manche Girls vielleicht niemals verzichten würden). Ich persönlich finde, dass das nur Platz wegnimmt und zusätzlich wiegt haha.

So, dann mal los:

  1. Zelt (Achtung: zuhause noch einmal ein paar Tage vorher checken, ob alle Einzelteile vorhanden sind, keine Löcher, standfest, etc.!)
  2. (Iso-)Matte
  3. Schlafsack
  4. Polster
  5. Campingsessel
  6. Schloss für das Zelt
  7. Taschenlampe/Licht
  8. Powerbank
  9. ich weiß, eigentlich am Campingplatz nicht erlaubt, aber pscht: ein kleines Messer hat noch keinem geschadet (es kann leicht passieren, dass ihr irgendwas durchtrennen müsst, nicht nur Essen) am besten irgendwo zwischen viel Kleidung verstecken mitten im Gepäck)
  10. Schlafkleidung (extra Pulli und Leggins schadet nicht)
  11. Feste Schuhe (hohe stabile Sneaker (z.B. meine Air Force 1 haben immer guten Dienst geleistet, Boots, von Gummistiefeln bin ich nicht wirklich ein Fan, geht natürlich aber auch!)
  12. Zweites Paar Schuhe, in denen ihr bei Hitze weniger schwitzt
  13. FlipFlops (auch praktisch, wenn ihr tagsüber an einen See baden fahrt – hatten wir letztes Jahr nicht bedacht und uns dann welche kaufen müssen :D)
  14. Bikini
  15. Kleidung (ihr wisst schon, für jeden Tag eine frische Unterhose usw…:D (Reserve-Zeug ist immer von Vorteil – auch in Bezug auf Regen und Nässe ;))
  16. Hygieneartikel: Deo, Zahnbürste, Zahnpasta, Duschgel, Haarshampoo, Creme, Abschminktücher (am besten alles in den kleinen Reisegrößen)
  17. Badetuch (& Reisehandtuch)
  18. Desinfektionsmittel (hab immer dieses Gel für die Hände mit)
  19. Klopapier! WICHTIG HAHA I tell you!
  20. Taschentücher
  21. Medikamente (in meinem Fall: Kopf- und Halswehtabletten)
  22. Pflaster (am besten in ein paar Größen)
  23. Sonnencreme (unterschätzt die Sonne nicht, ihr seid den ganzen Tag draußen, so ein Sonnenstich ist nix Feines!)
  24. Cap/Hut – die Sonne ist ein Hund!
  25. Sonnenbrille
  26. Regenschutz – hab ich keinen, aber ja 😀
  27. Schminke (liegt natürlich wieder bei jedem selbst, ob und wieviel, bzw. was davon wirklich nötig ist – Tipp: keine Glasbehältnisse! Letztes Jahr wurde mein Lipgloss in Hartplastik ungelogen 5 Minuten inspiziert! Jegliches Glas wird abgenommen!
  28. Bürste
  29. Musikboxen/Lautsprecher – bis A4 erlaubt am Camping Platz!
  30. Essen – auch hier wieder: manche haben von Chips über Süßigkeiten über Knäckebrot, Reiswaffel, Kohlraaabi haha, Äpfel, Milchbrötchen/Striezel nominom, Müsli, Mandelmilch, Thunfischdosen, Aufstriche etc. alles mit, andere versorgen sich vor Ort ; wichtig ist wieder: KEINE Glasgefäße! (Lotus-Creme in der prallen Hitze umfüllen ohne Löffel war nicht so nice :D) Außerdem: nichts was verderben kann oder zermatscht (Bananen, etc.)
  31. Wasserflasche, die ihr immer wieder anfüllen könnt!
  32. Besteck aus Plastik (Löffel, Gabel, Messer)
  33. Plastikbecher
  34. Alle Tickets (Parkplatz, Campingplatz, Festival)
  35. Ausweis und Geld (bargeldloses Zahlen ist dann am Festival-Gelände möglich durch Aufladen des Festivalbandes)
  36. (genügend Speicher am Handy)

Optional, wenn ihr Lust und Kraft habt, noch mehr zu schleppen: Sonnenschirm/Pavillon

Zum Aufladen und der Verwahrung von Wertgegenständen: heuer gibt es die Möglichkeit, sich eine PowerBox zu reservieren, in denen man seine Sachen einsperren kann und sein Handy aufladen kann; Preis: 28€/Kästchen)

[Zelt, Matte und Polster & Campingsessel hab ich mittlerweile alles von hofer.at (unbezahlte Werbung) und bin mehr als zufrieden damit]

Ich hoffe, meine Checkliste hilft euch weiter und ich treffe den einen oder die andere am Festival, falls jemand von euch Lesenden dort sein wird!! Neue Lage: 5 Tage noch 🙂

Auf meinem Instagram-Account werdet ihr dann in den Storys auf dem Laufenden gehalten und mit guter Musik und Spaß versorgt 😛

xoxo Sophie

2 thoughts on “ELF Festival-Camping-Checkliste

    1. ahahaha ich wusste, dass das noch kommen wird 😀 also ja, um sich vor Krankheiten und Schwangerschaft zu schützen: bitte Kondome einpacken! ;P

Comments are closed.

Copyright © 2019 molinera.at